Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0428

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Bahnstadt - Bahnhofsplatz Süd

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Okt 2017 / Version: 4

Inhaltliche Beschreibung

Mit dem Vorhabenbezogenen Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Grundlagen für die Realisierung des baulichen Ensembles südlich des Hauptbahnhofs geschaffen werden.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 25.07.2017 die Einleitung eines Vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens beschlossen.

Aktueller Bearbeitungsstand

Der Vorentwurf des Bebauungsplans wird erstellt.

Kosten soweit bezifferbar

Die Kosten des Verfahrens trägt der Vorhabenträger.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Die frühzeitige Beteiligung zum Bebauungsplanvorentwurf ist in der ersten Jahreshälfte 2018 geplant.

Betroffenes Gebiet

Bahnstadt

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Stadtplanung/Stadtentwicklung

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Ja
Erläuterungen: Die Bürgerinnen und Bürger wurden vor dem Einleitungsbeschluss und werden im Bebauungsplanverfahren beteiligt.

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

  1. Langfristiges breites, sozial und ökologisch sinnvolles Arbeitsplatzangebot mit verstärkten regionalen Warenströmen sichern
  2. Bauland sparsam verwenden, Innen- vor Außenentwicklung
  3. Stadtteilzentren als Versorgungs- und Identifikationsräume stärken

Ansprechpartner/in

Stadtplanungsamt
Christoph Czolbe
Telefon: 06221 58-23141
E-Mail: stadtplanungsamt@heidelberg.de

Weitere Informationen

Sie finden die aktuelle Gemeinderatsvorlage unter www.heidelberg.de, Gemeinderat online, Datenbanksuche: 0210/2017/BV.