Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0414

Stadt an den Fluss

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Mär 2019 / Version: 7

Inhaltliche Beschreibung

Das Thema "Stadt an den Fluss" ist seit Jahren in der politischen Diskussion. Bisherige Projekte zeigen, dass mit einer rein projektbezogenen Vorgehensweise zwar eine punktuell hohe Qualität, aber nur eine begrenzte räumliche Wirkung erzielt wurde. Daher hat sich die Stadtverwaltung für eine andere Herangehensweise entschieden und sich bis 2018 folgende Ziele gesetzt: Anregung der öffentlichen Diskussion, Betrachtung des gesamten Heidelberger Neckarlaufs, Priorisierung, punktuell oder abschnittsweise temporäre Aktionen mit Werkstattcharakter, Überprüfung von Förderprogrammen und Definition von Planungsräumen und Projekten, die nachfolgend über Planungswettbewerbe konkretisiert werden.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

In der Vergangenheit wurde "Stadt an den Fluss" überwiegend mit Bezug auf das südliche Neckarufer im Bereich Altstadt und Bergheim diskutiert. Das jetzige Vorhaben soll alle Stadtteile am Fluss einbeziehen.

Aktueller Bearbeitungsstand

Die Stadt hat nach ersten Beteiligungsaktivitäten 2016 und 2017 ein Arbeitsprogramm entwickelt, das sukzessive durch die Projektgruppe "Stadt an den Fluss" unter Leitung des Ersten Bürgermeisters umgesetzt wird. Der Gemeinderat hat eine Machbarkeitsstudie für eine „Promenade am Neckar mit Wasserterrassen“ entlang des südlichen Neckarufers befürwortet, deren Ergebnisse beginnend im ersten Quartal 2019 öffentlich beraten werden.

Kosten soweit bezifferbar

Die Überlegungen zu einer Neckaruferpromenade mit Radhauptroute befinden sich im Stadium einer Machbarkeitsuntersuchung. Kosten sind derzeit nicht genau bezifferbar. Es wird parallel auch geprüft, welche Förderinstrumente in Anspruch genommen werden können.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Ein erster Teilabschnitt einer Neckaruferpromenade wird derzeit mit der Baumaßnahme "Neckarlauer Heidelberg - barrierearme Umgestaltung" realisiert.

Betroffenes Gebiet

Gesamtstädtisch

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Kultur/Freizeit - Stadtplanung/Stadtentwicklung - Mobilität/Verkehr - Umwelt/Energie

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Ja
Erläuterungen: Ziel der jetzigen Herangehensweise ist ausdrücklich die Anregung der öffentlichen Diskussion. Darüber hinaus ist der Einsatz weiterer Beteiligungsinstrumente vorgesehen.

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

  1. Leitbild -Stadt an den Fluss- berücksichtigen

Ansprechpartner/in

Stadtplanungsamt
Herr Krohn
Telefon: 06221 58-23161
E-Mail: stadtplanungsamt@heidelberg.de

Weitere Informationen

Die aktuellen Gemeinderatsvorlagen finden Sie unter www.heidelberg.de, Gemeinderat online, Datenbanksuche: 0032/2016/IV, 0097/2016/IV, 0029/2017/IV, 0144/2017/IV, 0096/2018/IV, 0107/2018/IV, 0196/2018/BV, 0286/2018/BV und 0289/2018/BV.