Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0417

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Bahnstadt Fitnesscenter

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Jun 2018 / Version: 4

Inhaltliche Beschreibung

In der Bahnstadt soll auf dem Baufeld C1 südwestlich der Czernybrücke ein Fitnesscenter der Firma Pfitzenmeier entstehen. Die Schaffung des erforderlichen Bauplanungsrechts soll durch einen Vorhabenbezogenen Bebauungsplan erfolgen.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Der Gemeinderat hat am 12.04.2018 die Einleitung eines Vorhabenbezogenen Bebauungsplans beschlossen.

Aktueller Bearbeitungsstand

Die frühzeitige Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung wird im 2. Quartal 2018 durchgeführt.

Kosten soweit bezifferbar

Die Kosten des Verfahrens trägt der Vorhabenträger.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Der Entwurf des Bebauungsplans wird erarbeitet und dem Gemeinderat zur Beschlussfassung über die Offenlage vorgelegt.

Betroffenes Gebiet

Bahnstadt

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Bauen/Wohnen - Kultur/Freizeit

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Ja
Erläuterungen: Am 16.01.2018 führt der Vorhabenträger eine Bürgerbeteiligungsveranstaltung gemäß
den Leitlinien für mitgestaltende Bürgerbeteiligung in der Stadt Heidelberg durch. Im Bebauungsplanverfahren beteiligt die Stadt Heidelberg die Öffentlichkeit gemäß
§ 3 Baugesetzbuch.

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

  1. Stärkere Funktionsmischung
  2. Zeitgemäßes Sportangebot sichern

Ansprechpartner/in

Stadtplanungsamt
Stefan Rees
Telefon: 06221 58-23160
E-Mail: stadtplanungsamt@heidelberg.de

Weitere Informationen

Sie finden die aktuelle Gemeinderatsvorlage unter www.heidelberg.de
Gemeinderat online, Datenbanksuche: 0021/2018/BV