Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0386

Erweiterung des Turnzentrums am Harbigweg

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Feb 2019 / Version: 3

Inhaltliche Beschreibung

Aufgrund des gestiegenen Trainingsbedarfs im Bereich des Turnens, vorrangig des Kinderturnens, sollen die räumlichen Kapazitäten des Turnzentrums erweitert werden. Durch die Verlagerung von Turngruppen in den Erweiterungsbau wird auch dem stetig steigenden Bedarf an Hallenzeiten für den Schul- und den Ballsport im Heidelberger Süden nachgekommen.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Für den Doppelhaushalt 2019/2020 wurde das Projekt mit Projektkosten in Höhe von 3,8 Millionen Euro in den Haushalt aufgenommen.

Aktueller Bearbeitungsstand

Für einen Erweiterungsbau des Turnzentrums wurde bis Mai 2016 eine Entwurfsplanung mit einer Kostenschätzung von circa 6,0 Millionen Euro erstellt. Aufgrund fehlender wirtschaftlicher Darstellbarkeit wird dies nicht weiterverfolgt. Die Verwaltung hat den Auftrag, kostengünstigere Alternativen, gegebenenfalls mit einem niedrigeren Standard, zu finden.

Kosten soweit bezifferbar

3,8 Millionen Euro

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Die aktuelle Planung sieht eine Erweiterung durch ein eigenständiges Gebäude in Industriebauweise vor. Nebenräume der bestehenden Sporthalle 2 sollen mit eingebunden werden. Die Haustechnik des neuen Gebäudes ist komplett losgelöst vom Bestand.

Betroffenes Gebiet

Kirchheim

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Kultur/Freizeit - Kinder/Jugend/Familie

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Nein

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

  1. Zeitgemäßes Sportangebot sichern

Ansprechpartner/in

Amt für Sport und Gesundheitsförderung
Thomas Jung
Telefon: 06221 513-4404
E-Mail: thomas.jung@heidelberg.de

Weitere Informationen

Sie finden die aktuelle Gemeinderatsanfrage unter www.heidelberg.de, Gemeinderat online, Datenbanksuche: 0015/2018/IV