Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0303

Schulsanierungsprogramm

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Jan 2018 / Version: 8

Inhaltliche Beschreibung

Investitionen in die Schulen sind seit Jahren eine feste Größe im Haushalt der Stadt Heidelberg. Im Rahmen einer rollierenden Schulsanierung werden die Gebäude nacheinander saniert und verschiedene bauliche Maßnahmen in den einzelnen Schulen durchgeführt. Die Maßnahmen werden überwiegend in der Ferienzeit durchgeführt.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Der Gemeinderat wurde am 17. März 2011 letztmals über den Sachstand und die Fortschreibung der geplanten Sanierungs- und Qualitätsverbesserungsmaßnahmen informiert.

Aktueller Bearbeitungsstand

In der seit 1999 geführten Gesamtliste sind 238 Einzelmaßnahmen aufgeführt. Hiervon sind 131 Maßnahmen fertiggestellt, 43 Bauvorhaben befinden sich derzeit in der Vorbereitung beziehungsweise in der baulichen Umsetzung. Die Ausführung 64 weiterer Vorhaben ist in den kommenden Jahren vorgesehen.

Kosten soweit bezifferbar

Die Kosten für die Maßnahmen werden fortgeschrieben, der Gemeinderat wird hierüber zeitnah informiert.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Zahlreiche Maßnahmen wurden aufgrund von zusätzlichen Brandschutzmaßnahmen in kommende Haushaltsjahre zurückgestellt.

Betroffenes Gebiet

Gesamtstädtisch

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Bauen/Wohnen - Bildung/Wissenschaft - Kinder/Jugend/Familie

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Nein

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

  1. Barrierefrei bauen
  2. Interessen von Kindern und Jugendlichen stärker berücksichtigen
  3. Ausbildung und Qualifizierung junger Menschen sichern

Ansprechpartner/in

Gebäudemanagement
Josef Blum
Telefon: 06221 58-26300
E-Mail: gebaeudemanagement@heidelberg.de

Weitere Informationen

Sie finden die aktuelle Gemeinderatsvorlage unter www.heidelberg.de, Gemeinderat online, Datenbanksuche: 0008/2011/IV.