Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0422

Sanierung der Willy-Hellpach-Schule

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Okt 2017 / Version: 3

Inhaltliche Beschreibung

Die Willy-Hellpach-Schule, Wirtschaftsgymnasium und kaufmännische Berufsschule, ist in dem zwei- bis dreigeschossigen H-Bau und dem fünfgeschossigen Stelzenbau an der Römerstraße 77 untergebracht. Die Gebäude sind sanierungsbedürftig, darüber hinaus hat die Schule dringenden Raumbedarf.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Im Vorgriff auf die Gesamtsanierung hat der Gemeinderat bereits für zwei Bauabschnitte die Ausführungsgenehmigung erteilt: 1. Bauabschnitt, Dachsanierung H-Bau und statische Ertüchtigung Stelzenbau (13.06.2013) und 2. Bauabschnitt, Verbindungsbrücke und Aufzug zwischen H-Bau und Stelzenbau sowie Fluchttreppe Stelzenbau (29.04.2015).

Aktueller Bearbeitungsstand

Die Ausführungsgenehmigung für die Gesamtsanierung des Bestandsgebäudes H-Bau wird vorbereitet.

Kosten soweit bezifferbar

In der mittelfristigen Finanzplanung sind für die Maßnahme voraussichtliche Kosten in Höhe von 13 Millionen Euro vorgesehen.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Geplanter Baubeginn ist April 2019.

Betroffenes Gebiet

Südstadt, Gesamtstädtisch

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Bildung/Wissenschaft

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Nein

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

  1. Barrierefrei bauen
  2. Ausbildung und Qualifizierung junger Menschen sichern

Ansprechpartner/in

Gebäudemanagement
Thomas Kühner
Telefon: 06221 58-26140
E-Mail: gebaeudemanagement@heidelberg.de

Weitere Informationen

Sie finden die aktuelle Gemeinderatsvorlage unter www.heidelberg.de, Gemeinderat online, Datenbanksuche 0095/2015/BV