Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0369

Platz der Begegnung in Schlierbach

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Dez 2017 / Version: 4

Inhaltliche Beschreibung

Der Stadtteilverein Schlierbach e.V. hat 2012 eine Initiative gestartet mit dem Ziel, im Stadtteil einen "Platz der Begegnung" für Jung und Alt zu schaffen. Dieser soll in Hanglage hinter dem S-Bahnhof Schlierbach entstehen: Ein erster Konzeptentwurf sieht einen barrierefrei erschlossenen Platz vor, der mit attraktiven Freizeitangeboten, Spiel- und Ruhebereichen ausgestattet ist.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

In der Sitzung am 05.12.2012 hat der Bezirksbeirat den Beschluss zur Prüfung dieses Vorhabens gefasst. Im Jahr 2013 hat der Stadtteilverein eine Informationsveranstaltung für die Bürger durchgeführt.

Aktueller Bearbeitungsstand

Dem Bezirksbeirat Schlierbach wurde am 21.06.2017 ein Planentwurf vorgestellt. Es soll eine multifunktional nutzbare Fläche mit einem integrierten Spielbereich entstehen, die von einer Wiese umgeben ist. In der Wiesenfläche sind Sitzquader zum Verweilen geplant. Aufgrund des verringerten Kostenrahmens musste die nutzbare Platzfläche gegenüber der ursprünglich angedachten Planungsidee verkleinert werden.

Kosten soweit bezifferbar

Voraussichtliche Gesamtkosten laut Kostenschätzung 255.000 Euro.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Die Umsetzung der Planung ist im 2./3. Quartal 2018 geplant.

Betroffenes Gebiet

Schlierbach

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Kultur/Freizeit - Stadtplanung/Stadtentwicklung - Kinder/Jugend/Familie

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Nein

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

  1. Straßen und Plätze als Lebensraum zurückgewinnen, Aufenthaltsqualität verbessern
  2. Groß- und kleinräumige Freiflächen erhalten und entwickeln
  3. Barrierefrei bauen

Ansprechpartner/in

Landschafts- und Forstamt
Andreas Lippke
Telefon: 06221 58-28120
E-Mail: andreas.lippke@heidelberg.de

Weitere Informationen

Sie finden den Antrag des Bezirksbeirats unter: www.heidelberg.de, Gemeinderat online, Datenbanksuche: 0071/2012/AN