Startseite / Projekte


Vorhaben-ID: V0376

Bahnstadt - Gadamerplatz

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Dez 2017 / Version: 5

Inhaltliche Beschreibung

Der Gadamerplatz bildet mit der darauf geplanten Schule, der Kindertagesstätte und dem Bürgerzentrum den zentralen Platz des Stadtteils Bahnstadt. Als multifunktionaler Stadtplatz ermöglicht er unter anderem eine Nutzung als Wochenmarkt und für Veranstaltungen. Baumpflanzungen sowie drei Hochbeete mit als Liegewiesen nutzbaren Rasenflächen fassen den Raum und sorgen für Aufenthaltsqualität.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Der Gemeinderat hat am 14.03.2013 das Büro KUULA-Landschaftsarchitekten mit der Freiflächengestaltung des Gadamerplatzes beauftragt. Vorausgegangen ist dieser Auftragsvergabe ein Wettbewerbsverfahren (zweistufiger Hochbau- und Freiflächenrealisierungswettbewerb).

Aktueller Bearbeitungsstand

Die Maßnahme befindet sich in der baulichen Realisierung und ist bereits weit fortgeschritten.

Kosten soweit bezifferbar

circa 2,49 Millionen Euro brutto (das Budget aus dem Wirtschaftsplan Bahnstadt wird eingehalten)

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Die Arbeiten zum 2. Bauabschnitt der öffentlichen Platzfläche wurden zum September 2017 fertiggestellt. Die Platzfläche wird von der Bevölkerung nach Eröffnung der Schule und der Kindertagesstätte bereits genutzt. Die feierliche Eröffnung des Platzes wird zum Bürgerfest im Januar 2018 erfolgen.

Betroffenes Gebiet

Bahnstadt

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Kultur/Freizeit - Stadtplanung/Stadtentwicklung - Bauen/Wohnen

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung bereits vorgesehen? Ja
Erläuterungen: Im Zusammenhang mit der Aufgabenstellung erfolgte eine Bürgerbeteiligung für die Wettbewerbsauslobung. Zudem erfolgte eine Informationsveranstaltung am 04.03.2013 im Rahmen des Bahnstadtstammtischs, bei der das überarbeitete Wettbewerbsergebnis vorgestellt wurde. Der Beitrag, der die Grundlage für die weitere Planung bildet, hing vom 05.03.2013 bis 11.03.2013 im Nachbarschaftstreff Bahnstadt aus.

Ziele des Stadtentwicklungsplans 2015

  1. Kommunikation und Begegnung fördern
  2. Qualitätsvolles Angebot sichern
  3. Straßen und Plätze als Lebensraum zurückgewinnen, Aufenthaltsqualität verbessern

Ansprechpartner/in

Landschafts- und Forstamt
Monika Kissel-Kublik
Telefon: 06221 58-28130
E-Mail: monika.kissel@heidelberg.de

Weitere Informationen

Sie finden die aktuelle Gemeinderatsvorlage unter: www.heidelberg.de, Gemeinderat online, Datenbanksuche: 0059/2013/BV und 0145/2014/BV